InGePP e.V.

Bismarckstraße 58
28203 Bremen

Tel: 0421/ 790 333 96

Ingepp.bremen@gmail.com

Helfen Sie Helfen!

Unser Verein InGePP e.V. ist vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt (Register: VR 5756HB). Über Ihre Spende erhalten Sie auf Wunsch am Ende des Jahres eine Bescheinigung, die Sie steuermindernd geltend machen können.

Jetzt Spenden!

Aktionen und Wissenswertes "kribbeln im Bauch"

  • In Fulda / Hessen läuft KRIBBELN IM BAUCH seit 5 Jahren
    (nachdem das Team aus Bremen die Fuldaer Präventionskräfte fortgebildet hat) und hat in 2014 den 2.Platz des Hessischen Präventionspreises verliehen bekommen.
  • Mehrmals wurde KRIBBELN IM BAUCH in Veranstaltungen und auf Kongressen der Universität Bern und der Hochschule Bern in Vorträgen und Workshops vorgestellt.
  • Präsentation des Projektes KRIBBELN IM BAUCH (mit Jugendlichen) auf Einladung von den Bundesministerinnen Schavan, von der Leyen und Schmidt auf der Veranstaltung „Euer Leben hat Gewicht“ des Bundesministeriums für Gesundheit – im Rahmen der Kampagne des BMG „Leben hat Gewicht“ (Berlin 2008)
  • Einladung zur Vorstellung des Projektes KRIBBELN IM BAUCH auf dem Bund-Länder-Gremium Suchtprävention der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA).
  • Präsentation von KRIBBELN IM BAUCH auf Tagung „Lokale Netzwerke der Kriminalprävention“ im Haus der Bürgerschaft (2009)
  • Kooperation EAD (Europäische Aktion Drogen) der Generaldirektion Justiz, Freiheit und Sicherheit der Europäischen Kommission mit dem Projekt KRIBBELN IM BAUCH (seit 2009)
  • Auf Fachtagung des BMG zum Thema Essstörungen Vortrag zu KRIBBELN IM BAUCH (2009 Berlin)
  • Workshop KRIBBELN IM BAUCH  auf der „Gut Drauf“ Jahrestagung der BZgA (Hennef 2009)
  • KRIBBELN IM BAUCH wird im Rahmen des 4. Bundeswettbewerbs des BMG / BZgA „Vorbildliche Strategien kommunaler Suchtprävention“ beurkundet (2009)

Comedian Thomas Hermanns
als Schirmherr
tanzt beim Abschlussevent
KRIBBELN IM BAUCH auf dem Bremer Marktplatz mit 100 Jugendlichen

  • Nominiert für „Deutschen Engagementpreis“ 2012
  • Workshop KRIBBELN IM BAUCH  auf Tagung Visionäre Bildungskonzepte im Tanz, Universität und Hochschule Bern (2013)
  • Schon zum 4.Mal seit 2012 ausgezeichnet als „HELD“ von der Sparkasse Bremen im Ideenwettbewerb zur Kinder- und Jugendförderung „Bremen macht Helden“.
  • Im Oktober 2014 erschien das Buch „Visionäre Bildungskonzepte im Tanz“ (Hrsg.: M.Bischof / R.Nyffeler), das u.a. einen wissenschaftlichen Beitrag von Margrit Hasselmann über KRIBBELN IM BAUCH beinhaltet.

Bismarckstraße 58
28203 Bremen
Tel: 0421/ 790 333 96

InGGeP e.V. ist ist als gemeinnütziger Verein anerkannt.
Er ist hervorgegangen aus dem traditionsreichen
Bremer ISAPP e.V.

Commerzbank Bremen
IBAN DE28290400900154011100
BIC COBADEFFXXX