InGePP e.V.

Bismarckstraße 58
28203 Bremen

Tel: 0421/ 790 333 96

Ingepp.bremen@gmail.com

Helfen Sie Helfen!

Unser Verein InGePP e.V. ist vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt (Register: VR 5756HB). Über Ihre Spende erhalten Sie auf Wunsch am Ende des Jahres eine Bescheinigung, die Sie steuermindernd geltend machen können.

Jetzt Spenden!

Aktionen und Wissenswertes "kribbeln im Bauch"

  • In Fulda / Hessen läuft KRIBBELN IM BAUCH seit 5 Jahren
    (nachdem das Team aus Bremen die Fuldaer Präventionskräfte fortgebildet hat) und hat in 2014 den 2.Platz des Hessischen Präventionspreises verliehen bekommen.
  • Mehrmals wurde KRIBBELN IM BAUCH in Veranstaltungen und auf Kongressen der Universität Bern und der Hochschule Bern in Vorträgen und Workshops vorgestellt.
  • Präsentation des Projektes KRIBBELN IM BAUCH (mit Jugendlichen) auf Einladung von den Bundesministerinnen Schavan, von der Leyen und Schmidt auf der Veranstaltung „Euer Leben hat Gewicht“ des Bundesministeriums für Gesundheit – im Rahmen der Kampagne des BMG „Leben hat Gewicht“ (Berlin 2008)
  • Einladung zur Vorstellung des Projektes KRIBBELN IM BAUCH auf dem Bund-Länder-Gremium Suchtprävention der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA).
  • Präsentation von KRIBBELN IM BAUCH auf Tagung „Lokale Netzwerke der Kriminalprävention“ im Haus der Bürgerschaft (2009)
  • Kooperation EAD (Europäische Aktion Drogen) der Generaldirektion Justiz, Freiheit und Sicherheit der Europäischen Kommission mit dem Projekt KRIBBELN IM BAUCH (seit 2009)
  • Auf Fachtagung des BMG zum Thema Essstörungen Vortrag zu KRIBBELN IM BAUCH (2009 Berlin)
  • Workshop KRIBBELN IM BAUCH  auf der „Gut Drauf“ Jahrestagung der BZgA (Hennef 2009)
  • KRIBBELN IM BAUCH wird im Rahmen des 4. Bundeswettbewerbs des BMG / BZgA „Vorbildliche Strategien kommunaler Suchtprävention“ beurkundet (2009)

Comedian Thomas Hermanns
als Schirmherr
tanzt beim Abschlussevent
KRIBBELN IM BAUCH auf dem Bremer Marktplatz mit 100 Jugendlichen

  • Nominiert für „Deutschen Engagementpreis“ 2012
  • Workshop KRIBBELN IM BAUCH  auf Tagung Visionäre Bildungskonzepte im Tanz, Universität und Hochschule Bern (2013)
  • Schon zum 4.Mal seit 2012 ausgezeichnet als „HELD“ von der Sparkasse Bremen im Ideenwettbewerb zur Kinder- und Jugendförderung „Bremen macht Helden“.
  • Im Oktober 2014 erschien das Buch „Visionäre Bildungskonzepte im Tanz“ (Hrsg.: M.Bischof / R.Nyffeler), das u.a. einen wissenschaftlichen Beitrag von Margrit Hasselmann über KRIBBELN IM BAUCH beinhaltet.

Bismarckstraße 58
28203 Bremen
Tel: 0421/ 790 333 96

InGGeP e.V. ist ist als gemeinnütziger Verein anerkannt.
Er ist hervorgegangen aus dem traditionsreichen
Bremer ISAPP e.V.

Commerzbank Bremen
IBAN DE28290400900154011100
BIC COBADEFFXXX

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok