Nikolai Pape 

Referent für Prävention und Gesundheitsförderung 

Nikolai Pape absolvierte im Jahr 2020 an der Universität Bremen seinen Master of Arts in den Gesundheitswissenschaften. Zuvor hatte er an der Universität Bremen einen Bachelor in Gesundheits-, Erziehung- und Bildungswissenschaften abgeschlossen. Seit 2016 arbeitet er im Projekt ,,Kribbeln im Bauch". Von 2017-2022 war er in der aufsuchenden Jugendarbeit tätig und arbeitet für den Verein zur Förderung akzeptierender Jugendarbeit e.V. in Bremen als Streetworker. Er ist zertifizierter ,,..., ganz schön stark!!" Trainer und Berater für Jugendliche, Kinder und Familien

Seit dem Januar 2022 ist er am Institut für Gesundheitsförderung und Pädagogische Psychologie e.V. (InGePP) als Referent für Prävention und Gesundheitsförderung tätig. Seine Arbeitsbereiche sind die stellvertretende Geschäftsführung, die Arbeit in den Projekten ,,..., ganz schön stark!!" und ,,Kribbeln im Bauch" sowie die niedrigschwellige Beratung von Eltern, Fachkräften, Kindern und Jugendlichen, die an den Projekten teilgenommen haben. 

Kurfürstenallee 9
28211 Bremen.
Tel: 0421/ 790 333 96

InGGeP e.V. ist ist als gemeinnütziger Verein anerkannt.
Er ist hervorgegangen aus dem traditionsreichen
Bremer ISAPP e.V.

Commerzbank Bremen
IBAN DE28290400900154011100
BIC COBADEFFXXX

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.